Thorg Rollenspiel Alles über Thorg, Rollenspiel und so

August 5, 2012

Komm mir nicht mit “Quellenbuch”

Filed under: Rollenspiel — Tags: , , , , — admin @ 19:49

Ein Bekannter hat nach der Lektüre der Philosophie des Rollenspiels zu mir gemeint mein Schreibstil wäre THORGASM (ein Kunstwort aus THORG und Sarkasmus). Ich gebe zu, daß mir manchmal die Gäule durchgehen, nehmen Sie daher nicht alles so ernst was Sie hier lesen.

Ich möchte Ihnen keine genauen Beschreibungen geben, was einen Elfen, einen Marjag oder einen Tlesh ausmacht. Die Spieler sollten sich ihre eigenen Gedanken machen, und es soll verhindert werden, daß sie in einem Regelkorsett stecken. Wenn ein Spieler möchte, kann sein Marjag auch Vegetarier sein anstatt rohes Fleisch zu essen.

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Jemand schreibt ein Buch mit dem Titel „Alles über Menschen“. Mit diesem Buch, das cirka 200 bis 300 Seiten hat (inkl. Bilder), geht er dann an eine Universität zu den ganzen

„–ologen“ (Politologe, Soziologe, Psychologe, Biologe, Ethnologe, Philosophen, etc.). Sprich zu allen Fachbereichen die sich mit Menschen beschäftigen. Er erklärt den Wissenschaftlern nun das sie alle Bücher verbrennen und jede Forschung einstellen können, denn in seinem Buch steht ALLES über Menschen. Seltsamerweise lachen ihn alle nur aus und schütteln den Kopf. Einer der Wissenschaftler fragt den Autor: „Warum glauben Sie in einem Buch alles über mehr als sechs Milliarden verschiedene Individuen schreiben zu können?“ Darauf der Mann: „Ich habe Bücher über Fantasie-Rassen gelesen in denen das angeblich funktioniert hat.“

Ich hoffe Sie verstehen was diese kleine Geschichte vermitteln sollte. Betrachten Sie die Völker bei THORG als Anregung, nicht als Bonusquelle für mehr Schaden oder Fähigkeiten.

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment

Powered by WordPress